Aktuelles

You are here: Home » Aktuelles
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

- Gesellen wurden mit Abstand in der Kreishandwerkerschaft freigesprochen -

Die Gesellenfreisprechung konnte in diesem Jahr auf Grund der Corona-Einschränkungen nicht wie gewohnt feierlich stattfinden.

Um die Anerkennung und die Glückwünsche trotzdem persönlich an alle frischgebackenen Gesellen und Gesellinnen zu richten, entstand die Idee der einzelnen Übergabe der Zeugnisse und Gesellenbriefe unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Am vergangenen Wochenende luden wir alle Absolventen, verteilt über den ganzen Tag, in unser Geschäftshaus nach Schmalkalden ein.

Insgesamt 19 Anlagenmechaniker SHK, 13 Klempner, 12 Elektroniker, 11 Metallbauer, 5 Konditoren, 2 Maler- und Lackierer, 2 Tischler sowie 1 Hochbaufacharbeiter schlossen ihre Berufsausbildung im Handwerk erfolgreich ab.

Die „Besten des Jahrgangs“ wurden von der Kreishandwerkerschaft und der Innung sowie unseren starken Partnern des Handwerks (nicht persönlich vor Ort) ausgezeichnet.

Wir freuen uns über die zahlreichen neuen Junghandwerker und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Hinweis: Für die Fotos durfte unter Einhaltung der Abstandsregelungen kurz auf die Mund-/Nasenbedeckung verzichtet werden.
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Die Kreishandwerkerschaft Schmalkalden-Meiningen/Suhl sprach am gestrigen Donnerstag im Namen aller zugehörigen Handwerksunternehmen Herrn Bocksberger ihren herzlichen Dank für sein ausgeübtes langjähriges Ehrenamt aus.

Herr Bocksberger war seit 2004 Obermeister der Innung Feinwerkmechaniker Südthüringen und zudem seit 2016 Kreishandwerksmeister der Stadt Suhl.

Ein Abschnitt endet - ein neuer beginnt:

Beim Anbringen des neuen Fassadenschildes unserer vor kurzem fusionierten Kreishandwerkerschaft war Frau Manuela Glühmann, Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Südthüringen, persönlich dabei. Sie beglückwünschte alle zum vollbrachten Zusammenschluss der beiden Kreishandwerkerschaften, ehemals Kreishandwerkerschaft Schmalkalden-Meiningen und Kreishandwerkerschaft Stadt Suhl.

- - -

Wir bedanken uns bei unseren Handwerksbetrieben für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf eine weitere starke Zusammenarbeit!
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Heutiger Besuch in Schmalkalden bei Friseurmeister Olaf Neues, Obermeister der Innung Friseure und Kosmetiker „Mittlerer Rennsteig“.

Olaf Neues ist froh, dass er und alle anderen Friseure unter Einhaltung der geltenden Auflagen, seit dem 1.3.2021 wieder arbeiten dürfen.

Andere körpernahe Dienstleistungen, wie beispielsweise die Kosmetik oder teilweise die Fußpflege, sind dagegen noch geschlossen.
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Heutiger Besuch in Schmalkalden bei Friseurmeister Olaf Neues, Obermeister der Innung Friseure und Kosmetiker „Mittlerer Rennsteig“.

Olaf Neues ist froh, dass er und alle anderen Friseure unter Einhaltung der geltenden Auflagen, seit dem 1.3.2021 wieder arbeiten dürfen. 

Andere körpernahe Dienstleistungen, wie beispielsweise die Kosmetik oder teilweise die Fußpflege, sind dagegen noch geschlossen.

AKTION „DER TOTEN SCHEREN“

Eindrücke aus Schmalkalden, Meiningen und Suhl 💇🏻‍♀️
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

~~ Gewinner der Aktion „Nebenan ist hier“ ~~

Herzlichen Glückwunsch an Elektroanlagen Jahner aus Zella-Mehlis!

Herr Jahner und seine Angestellten können sich über den Gewinn von mehreren Plakatflächen in ihrem Einzugsgebiet freuen! Die Planung hierzu beginnt in Kürze.

Wir bedanken uns bei allen für die Teilnahme an der jährlichen Aktion und hoffen, auch in Zukunft wieder als teilnehmende Kreishandwerkerschaft ausgelost zu werden.

- - - - -

Für die Aktion „Nebenan ist hier“, welche durch unsere Kreishandwerkerschaft in freundlicher Unterstützung von der IKK Classic, Signal Iduna und MEWA Textil-Management durchgeführt wurde, konnten sich alle Innungsmitglieder bis Mitte Januar 2021 bewerben.
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

~~ Gewinner der Aktion „Nebenan ist hier“ ~~

Herzlichen Glückwunsch an Elektroanlagen Jahner aus Zella-Mehlis!

Herr Jahner und seine Angestellten können sich über den Gewinn von mehreren Plakatflächen in ihrem Einzugsgebiet freuen! Die Planung hierzu beginnt in Kürze. 

Wir bedanken uns bei allen für die Teilnahme an der jährlichen Aktion und hoffen, auch in Zukunft wieder als teilnehmende Kreishandwerkerschaft ausgelost zu werden. 

- - - - - 

Für die Aktion „Nebenan ist hier“, welche durch unsere Kreishandwerkerschaft in freundlicher Unterstützung von der IKK Classic, Signal Iduna und MEWA Textil-Management durchgeführt wurde, konnten sich alle Innungsmitglieder bis Mitte Januar 2021 bewerben.

AKTION „DER TOTEN SCHEREN“

Friseure, Kosmetiker und Fußpfleger machen auf sich aufmerksam!

Jede Schere steht für eine Existenz!
—> Die Sammlung von vielen (alten, aussortierten) Scheren zeigen das Ausmaß der Dramatik in Eurer Branche und sollen am 15. Februar der Bundesregierung als Statement übergeben werden!

Wie läuft die Aktion ab?
📌Alle Friseure und Kosmetiker des Kammerbezirkes werden in der kommenden Woche direkt von der Handwerkskammer Südthüringen informiert, wann und an welchen Standorten in der kommenden Woche die Aktion in Südthüringen stattfindet. Die HWK und wir halten euch dazu auf dem Laufenden.

Vorabinformation:
Die Vertreter der INNUNG FRISEURE & KOSMETIKER „MITTLERER RENNSTEIG“ werden am Freitag, den 12.02.2021 von 10-14 Uhr an 3 verschiedenen Orten stehen, um Eure Scheren einzusammeln!

Die Sammelstellen:

- Schmalkalden: Salzbrücke, vor der Müller-Drogerie / Backhaus Nahrstedt
- Meiningen: Figaro GmbH Meiningen, Fischergasse 3
- Suhl: am Dianabrunnen, Steinweg 9

#aktiondertotenscheren #innungfriseureundkosmetikermittlererrennsteig
#DasHandwerkhältzusammen #HandwerkausLeidenschaft #Corona #Existenzangst
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

AKTION „DER TOTEN SCHEREN“

Friseure, Kosmetiker und Fußpfleger machen auf sich aufmerksam!

Jede Schere steht für eine Existenz!
—> Die Sammlung von vielen (alten, aussortierten) Scheren zeigen das Ausmaß der Dramatik in Eurer Branche und sollen am 15. Februar der Bundesregierung als Statement übergeben werden!

Wie läuft die Aktion ab?
📌Alle Friseure und Kosmetiker des Kammerbezirkes werden in der kommenden Woche direkt von der Handwerkskammer Südthüringen informiert, wann und an welchen Standorten in der kommenden Woche die Aktion in Südthüringen stattfindet.  Die HWK und wir halten euch dazu auf dem Laufenden. 

Vorabinformation:
Die Vertreter der INNUNG FRISEURE & KOSMETIKER „MITTLERER RENNSTEIG“ werden am Freitag, den 12.02.2021 von 10-14 Uhr an 3 verschiedenen Orten stehen, um Eure Scheren einzusammeln! 

Die Sammelstellen:

- Schmalkalden: Salzbrücke, vor der Müller-Drogerie / Backhaus Nahrstedt 
- Meiningen: Figaro GmbH Meiningen, Fischergasse 3
- Suhl: am Dianabrunnen, Steinweg 9

#aktiondertotenscheren #innungfriseureundkosmetikermittlererrennsteig
#DasHandwerkhältzusammen #HandwerkausLeidenschaft #Corona #Existenzangst

Kommentare auf Facebook

Viel Erfolg

Haut rein Viel Erfolg 🌹💪💪👌🍀

Ihr macht doch jetzt am 1.03. wieder auf ..ist doch alles wieder gut

Südthüringer Handwerk bündelt ihre Kräfte

Zum 1. Januar 2021 haben sich die Kreishandwerkerschaft Schmalkalden-Meiningen und Stadt Suhl vereint.

Geführt wird die neue Kreishandwerkerschaft von Kreishandswerksmeister Rainer Rudolph aus Steinbach-Hallenberg, sein Stellvertretender ist Daniel Hinske aus Römhild, Obermeister der Elektroinnung Rhön-Rennsteig.

Am 1.2.2021 fand die konstituierende Sitzung im BTZ Rohr statt, in welcher der neue Kreishandwerksmeister, sein Stellvertretender und der weitere Vorstand gewählt wurde.

Nun geht es mit gebündelter Kraft weiter!

Die Kreishandwerkerschaft vertritt die Interessen von insgesamt knapp 800 Handwerksbetrieben inklusive der Landesverbände.

Homepage der Kreishandwerkerschaft www.deine-innung.de
... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Südthüringer Handwerk bündelt ihre Kräfte

Zum 1. Januar 2021 haben sich die Kreishandwerkerschaft Schmalkalden-Meiningen und Stadt Suhl vereint. 

Geführt wird die neue Kreishandwerkerschaft von Kreishandswerksmeister Rainer Rudolph aus Steinbach-Hallenberg, sein Stellvertretender ist Daniel Hinske aus Römhild, Obermeister der Elektroinnung Rhön-Rennsteig. 

Am 1.2.2021 fand die konstituierende Sitzung im BTZ Rohr statt, in welcher der neue Kreishandwerksmeister, sein Stellvertretender und der weitere Vorstand gewählt wurde. 

Nun geht es mit gebündelter Kraft weiter!

Die Kreishandwerkerschaft vertritt die Interessen von insgesamt knapp 800 Handwerksbetrieben inklusive der Landesverbände. 

Homepage der Kreishandwerkerschaft www.deine-innung.deImage attachmentImage attachment
Show Comments